Erlangen-Höchstadt (Kreis)/Erlangen (Stadt)
Menü

Out-in-Herzi 2018

Bereits zum dritten Mal war das WEISSE-RING-Team mit einem Infostand vor Ort.
Der Vorsitzende Holger Heubeck überreichte am Ende einen Spendenscheck über 5.000 Euro, den Bürgermeister Hacker noch um 100 Euro erhöhte.

Perfekte Temperaturen herrschten beim diesjährigen Out-in-Herzi am Außengelände der Turnerschaft Herzogenaurach. Die Sonne spitzte immer wieder zwischen den Wolken hervor, ohne die Teilnehmer (wie letztes Jahr) unerbittlich zu verbrennen. Zudem wurde die morgendliche Frische, wie sie die fleißigen Helfer beim Aufbau noch gespürt haben, spätestens beim Aufwärmtraining ausgetrieben. Zum Ende der Veranstaltung gab es ein paar Regentropfen, die aber schnell versiegten und echte Kampfsportler ohnehin nicht aus dem Ruhe bringen konnten. Auf zwei parallelen Flächen wurde von früh bis spät Kampfsport aller Couleur geboten. So ging es dann bis zum Abend mit hochkarätigen Trainern aus dem Aikido, Ju-Jutsu Allkampf, Escrima, ODF und Bodenkampf weiter, wobei auch die Gaudi mit Themen wie „Tactical Spoon“ oder stressige Verteidigung gegen Schwimmnudeln nicht zu kurz kam.